Aktuelles

Mad Men
Ausgabe 23

Trinken, turteln, Tabak verkaufen.

Die amerikanische Fernsehserie „Mad Men“ spielt in Manhattans Werbewelt der sechziger Jahre. Seit Anfang Oktober läuft die Produktion auch in Deutschland. Faszinierend an „Mad Men“: die Liebe zum Detail, die die Serie an den Tag legt.
zum Artikel
Laptop
Ausgabe 22

Webseiten einfach selber pflegen: was muss man bei der Wahl eines Content Management-Systems beachten?

Jeder Internet-User weiß: nichts ist frustrierender als eine veraltete Website. CMS-Lösungen, die jedermann die Pflege des eigenen Webauftritts ermöglichen, gibt es viele. Doch welches CMS ist für welches Unternehmen sinnvoll?
zum Artikel
Frau mit iPhone
Ausgabe 22

Das Ad im App: Neue Werbeplattform von Apple

Apple-Chef Steve Jobs will Online-Werbung revolutionieren und kündigt für Sommer eine neue Apple-Werbeplattform an.
zum Artikel
Hand
Ausgabe 22

Von Krise zu Krise oder von Aufschwung zu Aufschwung?

Krisen und Aufschwünge sind mit Naturereignissen zu vergleichen. Sie wechseln wie Sonne und Wind. Lesen Sie, wie unser Chefredakteur Rainer Schultz Krisen und Aufschwünge als „etwas ganz Normales“ sieht.
zum Artikel
Figuren
Ausgabe 21

Wie verhalten sich die deutschen Verbraucher in wirtschaftlichen Krisen?

Der aktuellen Krise sehen die Deutschen nach Expertenmeinung relativ optimistisch entgegen – und legen damit ein für sie bisher ungewohntes Verhalten an den Tag.
zum Artikel
Ausgabe 21

Kooperation –die beispiellose Erfolgsgeschichte.

Die Besinnung auf Gemeinsamkeiten war schon immer eine notwendige Reaktion der Menschen in von Krisen geschüttelten Zeiten. Ein genialer Mensch verkörpert noch heute die Kooperations-Idee: Friedrich Wilhelm Raiffeisen.
zum Artikel
Ausgabe 21

"Wie alt ist George Bush?"

Die neue Suchmaschine Wolfram Alpha will die Internetsuche revolutionieren
zum Artikel
Laptop mit Kreditkarte
Ausgabe 20

Paid Content im Internet

Das Gespenst des Paid Content geht immer mal wieder um in der Medienwelt – der Meldung, dass die Zukunft des Internets in kostenpflichtigen Inhalten liege, folgt die Nachricht, dass Paid Content tot sei. Wie die monatelange Dementi-Kampagne des beliebten Social-Network-Portals StudiVZ zeigte, lässt sich besondere Aufmerksamkeit mit dem Gerücht erzielen, dass erfolgreiche Angebote im Web nun plötzlich kostenpflichtig werden sollen. Das erschreckt die Nutzer und führt zu allgemeinem Medieninteresse. Doch was bedeutet Paid Content eigentlich für Erzeuger und Nutzer? Wir stellen Ihnen einige Beispiele vor.
zum Artikel
Diesel
Ausgabe 20

Zündende Ideen, die verpuffen

Vor 150 Jahren wurde Rudolf Diesel geboren. Er war ein genialer Erfinder, aber kein Geschäftsmann. 1913 starb er –finanziell ruiniert und unter ungeklärten Umständen
zum Artikel
Gemüse
Ausgabe 19

Alles Bio oder was?

Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Aromen, Konservierungsstoffe... Insgesamt 312 Zusatzstoffe sind in der EU für die Herstellung konventioneller Lebensmittel zugelassen. Für Bio-Lebensmittel sind es nur ca. 50, die deutschen Bio-Anbauverbände erlauben noch deutlich weniger. Die Nachfrage nach Bio-Lebensmittel ist so hoch wie nie zuvor, nachdem die „Geiz ist geil“-Mentalität seit Gammelfleischskandalen zum abschreckenden Beispiel geworden ist. Da wundert es nicht, wenn viele auf den Bio-Zug aufspringen wollen. Nur, wo fährt dieser hin?
zum Artikel
Ausgabe 19

Web to Print und der Umsatz springt

Eine neue Software ermöglicht ungeahnte Umsatzpotenziale am POS
zum Artikel
Barometer
Ausgabe 18

Die Wirkungskette funktioniert wieder und die Fragen bleiben offen

Die Wirtschaftsweisen korrigieren ihre Voraussagen ständig nach oben, die Politiker saugen die guten Nachrichten auf, wie eine Wüste das Wasser und jeder fragt sich, wie es eigentlich dazu gekommen ist, dass alles auf einmal so gut funktioniert. Niemand von ihnen hat bedacht, dass die Eigendynamik einer funktionierenden Konjunktur nicht exakt vorhersehbar ist. Warum?
zum Artikel
Ausgabe 18

Zweite Chance mit Second Life? Die schöne neue Welt im Cyberspace

Täglich melden sich immer mehr Bewohner bei Second Life (SL), der zurzeit angesagtesten virtuellen 3-D-Welt im Internet an. Fast 4,9 Millionen Einwohner, davon 10 % Deutsche, tummeln sich bereits in der englischsprachigen Parallelwelt von Linden Lab, die 1999 von Philip Rosedale, dem früheren CTO, Chief Technology Officer von RealNetworks (Produkte aus dem Streaming Media Bereich, z.B. RealViewer) gegründet wurde.
zum Artikel
Gespräch
Ausgabe 18

Kleiner Rhetorikkurs für Vielbeschäftigte, Vielsprechende, Vieldenkende!

Es ist erwiesen, dass diejenigen Menschen besonders gute Gesprächspartner sind, die von dem Nutzen, den sie mit ihrem Produkt bieten, überzeugt sind. Denn nur eine solche Motivation bewirkt, dass man wiederum andere Menschen begeistern kann.
zum Artikel
Bild
Ausgabe 18

Welche Farbe(n) hat die Welt?

„Ein Naturphänomen hat die Menschheit schon immer fasziniert und begeistert: der Regenbogen. Fließend gehen die Farben von Violett über Grün und Gelb bis Rot ineinander über. Kleine Wassertröpfchen brechen das Sonnenlicht und zerlegen es in seine Spektralfarben.“
zum Artikel
Babys
Ausgabe 18

Sie sind nicht nur der kostbarste Reichtum eines Landes,

auch in den Betrieben werden sie bald Wunschkinder sein. Die Entwicklung in unseren Industriestaaten ist frappierend. Immer mehr Menschen, die immer länger leben, haben immer weniger Kinder. Der Streit um die Familienpolitik ist noch voll im Gange. Dabei ist es so einfach zu verstehen. Wenn die Kinder fehlen, überaltert ein Staat, ein überalterter Staat muss von der Substanz leben, schwindet die Substanz wird aus dem Sozialstaat ein Supergau der gesamten Volkswirtschaft. Darauf steuern wir zu, wenn sich nicht bald drastisch etwas ändert.
zum Artikel
Ausgabe 17

Neues aus der Apfel-Welt

Nach MacBook, iPod und Co. folgt nun der nächste Clou aus dem Hause Apple – iPhone
zum Artikel
Ältere sind beim Recherchieren im Internet oft überfordert.
Ausgabe 17

Internetsuche für Senioren leicht gemacht mit Cranky.com

Jetzt versucht eine neue Suchmaschine speziell für die Generation 50plus Fuß zu fassen. So werden Senioren ermuntert, das WWW zu entdecken
zum Artikel
Wörterbuch Denglisch
Ausgabe 17

Impossible is nothing?

Bereits im Jahr 2003 hatte es die Agentur für Benennungsmarketing Endmark auf den Punkt gebracht: Englische Claims führen in der deutschen Werbung zu Missverständnissen. Nun wurde eine erneute Studie veröffentlicht. Das Ergebnis? Lesen Sie selbst.
zum Artikel
Ausgabe 16

Das Gehirn: Sitz von Ratio und Emotionen - und warum wir Grund zum lachen haben!

Aristoteles war der Meinung, dass der Mensch mit dem Herzen denke und das Gehirn lediglich als Kühlorgan gegen körperliche Überhitzung dienen würde. Sigmund Freud verglich das Gehirn mit einer Dampfmaschine, aus der das Unbewusste von Zeit zu Zeit Dampf ablassen muss, um störungsfrei funktionieren zu können.
zum Artikel
Mann mit Laptop
Ausgabe 16

Silver Surfer

Die Alterung unserer Gesellschaft ist Gegenwart geworden. Die Geburtenrate sinkt, die Menschen werden älter. So ist es nicht verwunderlich, dass sich die Altersstruktur der Surfer immer mehr an die der Gesamtbevölkerung annähert.
zum Artikel
U1
Ausgabe 16

Klappe, die zweite...

Flachbildschirm, W-Lan und Fotodrucker sind technische Neuerungen, die kaum noch aus unseren Haushalten wegzudenken sind. Das Interesse der Konsumenten für neue Techniken und Medien ist nach wie vor ungebrochen. Und ganz besonders das Internet erlebt jetzt einen neuen, zweiten Boom.
zum Artikel
Glasgesicht
Ausgabe 16

Polar Rose

Eine neue Suchmaschine für Gesichter
zum Artikel
Kampf
Ausgabe 16

Untergräbt Public Relations den Journalismus?

Rasantes Wachstum aller Wissensbereiche und die Informationsflut einer immer größer werdenden Gesellschaft verhindern, dass veröffentlichte Sachverhalte nicht mehr auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft werden.
zum Artikel
Achkermann und Kleinfeld
Ausgabe 16

Imageprobleme der Unternehmen

Was machen Kleinfeld, Ackermann & Co. falsch? Siemens, Europas führender Technologie-Konzern, steht derzeit stark im Kreuzfeuer der Kritik.
zum Artikel
Ausgabe 16

3 Auszeichnungen für "Englisch mit Hexe Huckla"!

Wir freuen und mit unserer Tochtergesellschaft gsm design über den Erfolg der für Langenscheid entwickelten Kindersofware.
zum Artikel
Hosentasche
Ausgabe 15

Die Konsumenten müssen beisteuern

Der Tritt auf die Konjunkturbremse ist die Folge
zum Artikel
Google
Ausgabe 15

WWW = Wünsche Werden Wahr

Wie verändert die neue Ära "Web 2.0" die Welt?
zum Artikel
Mikrofon
Ausgabe 15

Das Ohr kauft mit,

Sound-Designer sind heute an der Produktentwicklung immer mehr beteiligt.
zum Artikel
Würfel
Ausgabe 14

Sechs wichtige Instrumente des Performance-Marketings

Im Folgenden stellen wir kurz die bedeutsamsten Instrumente des Performance-Marketings vor. Vorab sei gesagt, dass jedes Instrument für sich sehr vielschichtig und variantenreich ist. Gleichzeitig sind alle Elemente einem steten Wandel unterworfen, Medienunternehmen suchen immer neue Tools, um interessante Werbeformen anzubieten. Denn in den Online-Werbe-Markt werden hohe Erwartungen gesteckt: Rund 85,7 Prozent der Entscheider sehen in 2006 steigende Werbeumsätze für Online. Zudem gehen die deutschen Medien- und Media- Entscheider von 13,9 Prozent Umsatzwachstum für die Online- Werbung aus.
zum Artikel
Minifabrik
Ausgabe 14

Der "Personal-Fabricator" - Die Minifabrik für zu Hause

Tritt mit "Personal Fabricating" ein neuer Megatrend unbemerkt seinen Siegeszug an?
zum Artikel
Nivea Creme
Ausgabe 13

Music Branding -

ein wirkungsvoller Marketing-Gag oder viel mehr?
zum Artikel
Ausgabe 13

Wenn die Werbung auf die Nerven geht

Neuromarketing - neue Erkenntnisse der Hirnforschung zum kaufverhalten
zum Artikel
Mozart
Ausgabe 13

"...und ein Dreck vielleicht scheiß ich"

Hommage an W.A. Mozart, der am 27. Januar vor 250 Jahren geboren wurde
zum Artikel
zwei Frauen
Ausgabe 13

Sex ohne Anreiz

Erotische Bilder in der Werbung regen jüngere Zielgruppen kaum mehr zum Kauf an
zum Artikel
Werbebegriffe
Ausgabe 12

Was bedeuten heute die Begriffe "Neu" und "Qualität" in der Werbung?

Es stellt sich die Frage: Nur leere Worte oder kaufentscheidender Hinweis
zum Artikel
Ausgabe 12

Rätsel Kinderlosigkeit -

ein Exkurs in die Irreführende Handhabung der Statistik
zum Artikel
Typologie
Ausgabe 12

Die Marke ist wieder im Kommen

Der vielzitierte Geiz ist wider Erwarten nicht mehr geil!
zum Artikel
Waage
Ausgabe 12

Strategiewechsel

Aldi oder Lidl - wer stellt die Weichen für die Discounter-Zukunft?
zum Artikel
Wahlcollage
Ausgabe 11

Quittung für mangelndes Vertrauen

Eine komplizierte Situation, die neue Dialoge verlangt
zum Artikel
Biennale di Venezia
Ausgabe 11

51. Biennale di Venezia

Geschichte eines internationalen Kunstereignisses
zum Artikel
Spielzeugfigut
Ausgabe 10

E-Commerce - Absatzchancen mit Hindernissen

Wie die Hürden überwunden werden können...
zum Artikel
Katja Riemann
Ausgabe 10

Eine gute Idee für Kunden und Mitarbeiter

Perspektive, das 4. Nürnberger Filmfestival der Menschenrechte bietet ein begrenztes Kontingent für Industrie und Handel
zum Artikel
kinder
Ausgabe 10

>>Kinder-Edutainment<<

Investitionsbereitschaft in "bildungsfördernde" Mittel ist gestiegen
zum Artikel
Quiz
Ausgabe 10

Unterhaltung neu positioniert

In Deutschland boomt die Nachfrage nach Unterhaltung mit dem Prädikat "lehrreich"
zum Artikel
Zeitschrift
Ausgabe 9

INFO

"Kommunikationsträger Altere"
zum Artikel
Lebkuchenherz
Ausgabe 9

Love is in the air -

In Marketingabteilungen wird es leidenschaftlich
zum Artikel
Ausgabe 8

Chronik

Wussten Sie, dass seit seiner Verabschiedung im Bundestag im Jahr 1956 das Ladenschlussgesetz in kleinen Schritten immer wieder gelockert worden ist - zur Freude vieler Verbraucher, zum Ärger der Gewerkschaften. Ein Überblick über die wichtigsten Etappen und Regelungen:
zum Artikel
Ice-Tigers
Ausgabe 8

Sponsoring - direkt am Kunden

Kundenbindung, zielgruppenorientierte Kommunikation, hohe Riechweite bei der relevanten Bevölkerungsschicht und ein gutes Image . dies sind wohl Zielsetzungen eines jedem Unternehmens, das seine Produkte oder seine Dienstleistungen verkaufen will. Das Produkt muss stimmen, die Qualität, das Know-How. Doch wie vermittelt man diese Attribute? Welche kommunikations-Wege und Kanäle wählt man, um Produkt, USP und Image optimal "an den Mann" respektive an den Konsumenten zu bringen?
zum Artikel
Einkaufswagen
Ausgabe 8

Ladenöffnungszeiten:

Die Diskussion um die Ladenöffnungszeiten flammt in Deutschland immer wieder auf. So wird auch derzeit wieder heftig diskutiert, ob sich zukünftige Geschäfte in Deutschland an den Ladenschluss halten müssen oder nicht. Ist der Service rund um die Uhr wirklich nötig, oder reichen die momentanen Öffnungszeiten aus, um Einkäufe und Besorgungen zu erledigen? Dies sind zumindest Fragen, mit denen sich nicht nur die Verbraucher, sondern auch Politiker aller Fraktionen, Bund, Länder und - natürlich . auch die Gewerkschaften beschäftigen. Das hier keine einstimmige Meinung herrscht, dürfte selbstverständlich sein.
zum Artikel
Donald Trump Tower
Ausgabe 7

Shopping-Center: zurück in die City

Konsumflaute, Konsumzurückhaltung, Leerstände im Einzelhandel - trotz dieser Anzeichen ist ein neuer Trend zu beobachten: Einkaufszentren schießen auch in Europa wie Pilze aus dem Boden
zum Artikel
Tunnel
Ausgabe 5

Wer den Konjunktur-Knoten lösen will, braucht Zuversicht und Weitblick

Wollen wir mal den Politikern keine Schuld geben, die wirklich guten Konzepte in der Tasche haben aber nicht entscheiden können oder dürfen. Immerhin soll es einige davon geben. Unter politischer Entscheidung versteht man heute im Allgemeinen den Anschluss an eine Gruppe oder Partei. Als Bürger einer Gesellschaft, die einen Volksvertreter ins Parlament wählt, sollte man demnach wesentlich näher das jeweilige Parteiprogramm kennen, als sich von dem sympathiewert der Protagonisten beeinflussen zu lassen. Grundlage unserer heutigen Politik ist der Kompromiss, so weit so gut.
zum Artikel
Ausgabe 5

"Netzmuffel" werden immer weniger

Was die neue ARD/ZDF-Studie über das online-Nutzungsverhalten der Deutschen verrät
zum Artikel
Kopf
Ausgabe 5

"Selekteur" - ein neuer Job in den Betrieben

oder wie man seine guten Kräfte nicht verliert
zum Artikel
Hasenstück
Ausgabe 5

Kunst - Produkt - Massenware?

Prägnanz stimmiger Produktpolitik am Beispiel einer Kunstaktion
zum Artikel
Ostprodukte
Ausgabe 4

"Totgesagte leben länger"

Die Wiederauferstehung der ostdeutschen Produkte
zum Artikel
Pommes
Ausgabe 3

"Ich bin doch nicht blöd" - oder etwa doch?

Wie O. Normalverbraucher zum Geizhals erzogen wird
zum Artikel
Einkaufen
Ausgabe 3

Shoppen rund um die Uhr?

Der Vorstoß, Geschäfte zukünftig auch Sonntags zu öffnen, hat das Thema "Ladenschluss" wieder in die Diskussion gebracht
zum Artikel
Ausgabe 2

Aktuelles vom Käufermarkt

"Wenn ich abends nach Hause komme, möchte ich meine Ruhe haben",
zum Artikel
Bücher
Ausgabe 2

Mit Weiterbildung zum Erfolg?

Warum Bildung heutzutage immer wichtiger wird
zum Artikel
Frau und Baby
Ausgabe 2

Frauen in Führungspositionen

Eine Entscheidung zwischen Kind und Karriere?
zum Artikel
Payback
Ausgabe 1

"Couponing" - von der Rabattmarke bis zur Clubkarte

Welche Potenziale bergen Rabatt-Trends aus Amerika?
zum Artikel
Euro
Ausgabe 1

Macht der Euro alles neu?

Das veränderte Kaufverhalten der deutschen Konsumenten seit der Euro-Einführung
zum Artikel
Frau
Ausgabe 1

Das "Corega-Tabs-Klischee" hat ausgedient:

Werbetreibende fokussieren das Potenzial "Ältere"
zum Artikel