>>Kreativ ist jeder...<<

Große, helle Räume und viel Platz für Kreativität - das ist der erste Eindruck, den man beim besuch des Ateliers Penz im Nürnberger Stadtteil Johannis hat. Untergebracht in einer ehemaligen Tischler- und Schreinerei, ist das Atelier Malschule für Kinder, für Erwachsene Ausstellungsraum und auch Bühne. EIn Ort, an dem Kreativität gelebt wird.

Bild
»Jeder kann etwas Kreatives schaffen ...«

Amelie Freifrau von Crailsheim ist die Initiatorin und Leiterin des ATELIER !PENZ. Sie hat sich vor einigen Jahren sofort verliebt in diese Räume, die hinter der Straße in einem Hinterhof liegen.

>>Zeichnen und malen fördern nicht nur die Kreativität, sondern auch de Konzentration.<<

Als Kunstpädagogin und Malerin war für sie schnell klar: hier soll etwas entstehen, wo Kinder die Möglichkeit haben, ihre Kreativität, ihre Neugier an den Dingen des Lebens zu trainieren und auszuleben. Denn Malen und Zeichnen ist ein ideales Mittel, um Kinder in ihrer Phantasie anzuregen, sie zu animieren, ihre eigenen Ideen und Gedanken auszudrücken. Aber auch Konzentrationsfähigkeit und Disziplin lernen die Schüler hier, die im Schnitt zwischen 4 und 13 Jahre alt sind. Die Bilder, die in den Kursen entstanden sind, werden am Ende in einer kleinen Ausstellung präsentiert, die Amelie von Crailsheim für die Schüler, Eltern und Freunde in den Räumen des Ateliers organisiert. Ihr Mann, Architekt, hat die Räume nach ihren Vorstellungen umgebaut und gestaltet. Die eine Hälfte der alten Fabrikgebäude dient als Wohnung des Ehepaares. „Wichtig ist, dass die Kinder Spaß haben, an dem, was sie hier tun“, so Amelie von Crailsheim. „Sie haben in den Kursen die Möglichkeit, frei zu arbeiten, aber sie müssen sich auch ganz bestimmten Aufgaben stellen, die ich Ihnen vorgebe.“

 

Das ist nicht immer leicht, gerade für die kleineren Kinder bedeutet dies konzentriertes Arbeiten und Stillsitzen. Doch wenn am Ende das Ergebnis zu bewundern ist, und den Kindern bewusst wird, dass sie etwas ganz eigenes geschaffen haben, ist dies schnell vergessen. Sie lernen, sich in einer ganz neuen Welt zu bewegen, Dinge anders und genauer wahrzunehmen und so auch ganz neue Seiten an sich zu entdecken. „Jedoch steht die Kunst, das Schaffen bei mir immer im Vordergrund. Ich bin keine Psychologin, die das Malen als therapeutisches Mittel einsetzt. Dies ist sicher wichtig, aber ich gehe von den künstlerischen Gesichtspunkten aus“, betont Amelie von Crailsheim.

>>Kreativ sein, neue Dinge wahrnehmen und lernen - auch für Erwachsene ist das eine wichtige Erfahrung.<<

Was bei den Kindern während der kreativen Arbeit zu beobachten ist, gilt auch für Erwachsene. Kreativität ist nicht nur auf dem Papier oder in der Kunst möglich. Kreatives Handeln und Denken ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens, die Kunst bietet die Möglichkeit, die Kreativität zu schulen. Dieses Motiv erweckte das Interesse der Marketingabteilung eines großen Unternehmens im Nürnberger Raum. Das Marketing-Team beschäftigte sich im ATELIER !PENZ in einem eintägigen Seminar mit Farben und deren Wirkung, verschiedenen Techniken sowie mit den Grundbegriffen und Grundregeln des Zeichnens. Sie trainierten die Wahrnehmung während des Abzeichnens, lernten verschiedene Techniken kennen und sammelten neue Erfahrungen.

 

„Das künstlerische Tun kann ein völliges Abschalten von dem Alltäglichen bewirken und somit den Kopf für neue Ideen und Impulse im Arbeitsalltag frei machen.

 

Neue Ideen innerhalb des Teams, ein „frischerer“ Umgang miteinander und die „Begeisterung“ über das selbst Geschaffene“, so lautete das Feedback der Seminarteilnehmer.

 

Sicherlich wird viel von „Gruppendynamik“ und „Teamgeist“ gesprochen. Es gibt zahlreiche Seminare und Workshops, in denen Mitarbeiter und Teams genau dies trainieren sollen. Beliebt sind auch sportliche Aktivitäten, die aber oft von Konkurrenzdenken und Leistungszwang geprägt sind.

 

Amelie von Crailsheim möchte in ihren Seminaren und Workshops Konkurrenz und Leistungsdruck völlig außen vor lassen. Wichtig ist eine lockere und humorvolle Arbeitsatmosphäre. Sie vermittelt den Teilnehmern Wissen in einem Bereich, der ihnen zunächst fremd erscheinen mag. Am Ende des Seminars hat jeder einzelne etwas Kreatives, etwas Individuelles geschaffen und eventuell seine persönlichen Grenzen überschritten. Eine wertvolle Erfahrung für den Berufsalltag.

 

Info: Wenn Sie mehr wissen wollen über das Programm im ATELIER !PENZ:

 

www.atelier-penz.de oder http://www.diezwei.de

 

Kurse für Kinder finden regelmäßig statt. Workshops und Kurse für Erwachsene auf Anfrage.