Wenn Menschen lesen...

Das Lesen ist ein komplexer Vorgang. Einige Regeln helfen jedoch, dem Leser diesen Prozess zu erleichtern:

1. Für eine Visualisierung von Wörtern hilft der Einsatz von lesbarer Schrift sowie logische Wort- und Textanordnung.

 

2. Kurze, prägnante Sätze sorgen für einen klaren Sprachstil. Das Vermeiden von langen und komplizierten Satzkonstruktionen erhöht die Aufmerksamkeit.

 

3. Das Einbauen von Vorwissen in den Text unterstützt ihn in seiner Wirkung. Ebenso wichtig ist zielgruppenorientierte Wortwahl und eine klare Textstruktur.

 

Egal, um welchen Text es sich handelt: Wichtig ist, gewisse Regeln bei jeglicher schriftlicher Kommunikation einzuhalten. Welchen Ton wähle ich bei welchem Empfänger? Wie darf ich jemanden ansprechen? Wann wähle ich Umgangssprache, wann die gehobene Schriftsprache?