Zufriedenheit bei den Mitarbeitern - Erfolg für das Unternehmen

Motivierte Mitarbeiter sind für Unternehmen mindestens genauso wichtig wie ein gutes Produkt.

Das zumindest fand die Studie „Excellence Barometer 2002“ unter der Schirmherrschaft von Hans Olaf Henkel, ehemaliger BDI-Präsident, heraus.

 

Die Befragung von 800 Vorständen und Geschäftsführern mittlerer und deutscher Unternehmen ergab: zu viele Manager sind produkt- und technikverliebt, oft wird die eigene Positionierung zu positiv eingeschätzt und, last but not least: zu häufig wird an den falschen Stellen gespart.

 

Führungskräfte, die sich für ihre Mitarbeiterqualifizierung einsetzten, die Kompetenzen und Verantwortung übertragen können und ihre Teams motivieren, sind weitaus erfolgreicher als solche, die den Faktor Unternehmens- und Mitarbeiterkultur sträflich vernachlässigen. Zufriedene Mitarbeiter machen zufriedene Kunden. Und eine Investition in eine sinnvolle und konsequente Personalentwicklung führt in vielen Fällen schneller zum Erfolg. Das Motto, so Henkel, lautet nicht mehr: „Darüber lasse ich mal nachdenken“, sondern: „Darüber werden wir nachdenken“.

14.07.2012
00:03
Jaylen:

mortgage >:] college online hzqsk degrees online qqpiu